In Nordrhein-Westfalen finden die Abschlussprüfungen für die Sekundarstufe II mit zentralen schriftlichen Prüfungsaufgaben statt. Sie werden in allen schriftlichen Prüfungsfächern durchgeführt und knüpfen an die verbindlichen Vorgaben der aktuellen Lehrpläne für die gymnasiale Oberstufe an. Inhaltlich und thematisch beziehen sich die Prüfungsaufgaben auf den Rahmen der jetzt gültigen Lehrpläne.

Grundlage der Abiturprüfung ist der Unterricht in der Qualifikationsphase in den Jahrgangsstufen 12 und 13.

Quelle: http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abitur/abitur-gymnasiale-oberstufe

Ein gutes Abitur ist die Basis für ein erfolgreiches Studium und der Schlüssel für viele Ausbildungsberufe. Auf dem Weg zur Hochschullandschaft oder zum Berufseinstieg begleiten wir Abiturienten durch gezielte Vorbereitungskurse.

Die Kursinhalte setzen sich wie folgt zusammen:

  • Umgang mit Prüfungsstress
  • Lösen und erklären von Beispielaufgaben
  • Probeklausuren

Die Kurse finden in den Osterferien statt, so dass eine zeitliche Nähe zu den Abiturprüfungen gegeben ist.